Zum Inhalt springen

Konkurrenz für Google Analytics?

Bereits im Frühjahr dieses Jahres übernahm Yahoo den Internet Statistik-Dienst Index Tools.


Unter der neuen Bezeichnung Yahoo Web Analytics stellt Yahoo nun die Dienste der Software Webentwicklern und Unternehmen zur Verfügung. Die Funktionen decken sich im hohen Maße mit den bereits bekannten aus Google Analytics (insbesondere Echtzeitstatistiken über das Besucherverhalten von Usern einer Webseite).

Das Ziel ist klar, Yahoo möchte den Unternehmen, Microsites und Webentwicklern ein geeignetes Instrument an die Hand geben um Usability-Probleme zu erkennen und durch Behebung dieser die Conversion-Rate zu steigern.

Abzuwarten bleibt, ob der Konzern nicht mal wieder zu spät mit einem Produkt den Markt betritt, den der Platzhirsch Google bereits zu großen Teilen beherrscht. Die kostenlose Nutzung ist der erste Weg dahin (Google Analytics war es immer), die breite Akzeptanz der nächste.