Zum Inhalt springen

Zahl der Internetnutzer steigt weiter an

Dreiviertel aller Deutschen haben nun Zugang zum Internet

Immer mehr Bürger in Deutschland erhalten Zugang zum Internet. Wie der Branchenverband Bitkom mitteilte wuchs die Prozentzahl der Menschen mit Internetzugang gegenüber dem Jahre 2007 von 70 Prozent auf über 75 Prozent im Jahr 2008.


Das bedeutet das dreiviertel aller Deutschen nun Zugang zum Internet und insbesondere bald Zugang zu modernen Breitbandanschlüssen haben werden.

Das positive daran: Mit der Zahl der Internetuser steigt auch gleichzeitig die Zahl der Suchmaschinennutzer. Rosige Aussichten also für alle SEO´s in der bevorstehenden Krise.

Suchmaschinen gelten als zentrale Knotenpunkte des Internets. Nutzer verlassen sich in der riesigen Welt des World Wide Web auf die Dienste von Suchmaschinen, um gezielt nach Informationen und anderen Dingen zu suchen.

Anders gefragt: Kennen Sie einen Nutzer der eine URL direkt in die dafür vorgesehene Zeile des Browsers eingibt?

Ich könnte Ihnen auch den Fall eines Bekannten erzählen, der vor seinen PC saß und am verzweifeln war. Er war der festen Überzeugung das sein Internetanschluss nicht mehr funktionieren würde.

Mein Besuch brachte schnell die Klärung. Der Gute erkannte nicht das er online war, weil sein Browser zum Start eine leere Seite anzeigte, den normalerweise startete sein Browser mit Google als Startseite...